Engagement & Umwelt

Unsere Verantwortung für die Umwelt steht bei uns hoch im Kurs. Wir setzen auf innovative Technologien und sind stolz darauf, einige der neuesten umwelttechnischen Normen zu übertreffen.

Umwelt

Altmann Casting zeichnet sich durch starkes Engagement aus, das sich nicht nur auf das Kerngeschäft beschränkt. So haben wir uns beispielsweise bei der Erweiterung unserer Räumlichkeiten dafür entschieden, die geltenden ökologischen Standards zu übertreffen. Unser Firmengebäude verfügt unter anderem über Sonnenkollektoren, Wärmepumpen, die das Wasser mit Hilfe der Abluft der Öfen erwärmen, und eine in der Branche einzigartige Filterpressanlage für Gips.

Zertifizierung

Grossen Wert legen wir auf sozial- und umweltverantwortliche Geschäftspraktiken im Zusammenhang mit Edelmetallen. Deshalb sind wir Mitglied des Responsible Jewellery Council (RJC), einer Non-Profit-Organisation, die nachhaltige Verfahrenstechniken fördert und zertifiziert.

Nachdem wir bereits 2018 erfolgreich den Zertifizierungsprozess zum RJC-Zertifikat «Code of Practices» (COP) durchliefen, erfüllen wir seit 2020 auch den RJC-Standard «Chain-of-Custody» (CoC). Mit dem COP-Standard verpflichten wir uns zu ethisch vertretbaren, menschenrechtskonformen, sowie sozial und ökologisch verträglichen Praktiken bei der Produktion unserer Güsse. Mit dem CoC-Standard stellen wir darüber hinaus die vollständige Rückverfolgbarkeit der von uns verwendeten Goldlegierungen bis an deren Ursprungsort sicher. Zudem gewährleisten wir die verantwortungsvolle Produktion und Verarbeitung der verwendeten Materialien.

Mehr Informationen:

Dokumente aus dem Zertifizierungsprozess:

Unterstützung des Nachwuchs

Uns ist es sehr wichtig, dass in der Schweiz auch in Zukunft Edelmetall auf höchstem Niveau verarbeitet wird und der Nachwuchs gefördert wird. Deshalb unterstützen wir die Schweizer Goldschmiedemeisterschaft seit Langem als Hauptsponsor.

Engagement

Auch regionales Engagement ist für Altmann Casting von grosser Bedeutung. Als Mitglied der Wirtschaftskammer Biel-Seeland (WIBS) und Watch City setzt sich das Unternehmen für die Vernetzung regionaler Stärken ein. Zudem engagiert sich Altmann Casting als Mitglied der Association romande des métiers de la bijouterie (Asmebi),  VSGU– Verband Schweizer Goldschmiede und Uhrenfachgeschäfte sowie Fabrefactum für die Stärkung des Berufsstands.

Förderung der Qualitätsmarke Uhrenstadt Biel

Mit dem Verein Watch City hat Andreas Altmann eine Interessengemeinschaft für die erweiterte Uhrenbranche gegründet.

Ziel des Vereins ist es, das Zu­sam­men­gehörig­keits­gefühl der Bie­le­rin­nen und Bie­ler als Teil ei­ner Uh­ren­stadt zu stärken, Watch Ci­ty als Qua­litäts­la­bel nach aus­sen zu tra­gen und dabei di­ver­se Sport­ve­r­ei­ne, wie den EHC Biel, FC Biel/Bi­en­ne, VBC Biel/Bi­en­ne, HS Biel und die See­lan­ders SHC als wich­ti­ge iden­titäts­s­tif­ten­de In­sti­tu­tio­nen der Stadt Biel zu un­terstützen.

Wussten Sie, dass wir Experten im Bereich 3D sind?

Unsere in-house 3D-Spezialisten sind in der Lage, selbst die komplexesten Modelle und Prototypen in ultrapräzise digitale 3D-Modelle umzuwandeln.

Es werden u.U. Cookies verwendet, um den Besuch auf dieser Website zu verbessern, personalisierte Anzeigen oder Inhalte einzusetzen und den Datenverkehr zu analysieren. Siehe Datenschutz